Zum Hauptinhalt springen

Internationaler Studiengang Pflege B.Sc.

Was erlerne ich in diesem Studium?

Die Klinken in Aurich, Emden und Norden erweitern ihr Angebot im Bereich der Berufsausbildungen. Neben der Ausbildung zur Pflegefachkraft in den drei Häusern und den beiden angeschlossenen Pflegefachschulen, besteht die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit der Hochschule Bremen den internationalen Studiengang Pflege „Bachelor of Science Nursing“ zu belegen. Pro Jahr werden fortan fünf Studienplätze für Bewerber aus der Region reserviert. Während des gesamten Studiums erhalten die angehenden Akademiker einen monatlichen Zuschuss von der Trägergesellschaft der Kliniken.

Mit dem Bachelor-Studium werden neuste pflegewissenschaftliche Erkenntnisse in die Praxis transferiert, auf ihre Wirksamkeit überprüft und nachhaltig sichergestellt. Ziel ist es, mittelfristig auf jeder Station eine Bachelor Nurse zu etablieren, welche die neusten Erkenntnisse des pflegefachlichen Arbeitens in der Patientenversorgung sicherstellt. Die Absolventen des Studiengangs arbeiten aktiv in der pflegerischen Versorgung mit, erhalten aber gleichzeitig Ressourcen für die pflegefachliche Weiterentwicklung ihrer Kollegen. Die Pflege gehört zu den wachsenden Dienstleistungsbranchen in Deutschland. Ausschlaggebend dafür ist, dass die Lebenserwartung stetig steigt, was dazu führt, dass die Patienten in den Kliniken einen höheren pflegerischen Aufwand aufgrund demenzieller Entwicklungen und Mehrfacherkrankungen entwickeln.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder Fachhochschulreife oder Einstufungsprüfung/Sonderzulassung

Was beinhaltet das Studium und wo bewerbe ich mich?

Wer kann mir weitere Fragen beantworten?

Bei Fragen zum Beruf & Studium:

 

Herr Bungenstock
(Pflegedirektor)

04941 94-2000

o.bungenstock@traegergesellschaft.de