Zum Hauptinhalt springen

Ausbildung zum/r Pflegefachmann/-frau (m/w/d)

Ab 2020 gibt es eine neue Form der Pflegeausbildung. 

In der „Generalistischen Pflegeausbildung“ werden die bisherigen Ausbildungsberufe Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege sowie Gesundheits- und Kinderkrankenpflege im Ausbildungsberuf Pflegefachfrau/-mann (m/w/d) zusammengefasst. Mit diesem neuen Berufsabschluss könnt ihr als examinierte Fachkräfte in allen Pflegebereichen arbeiten.

 

Die Ausbildung

Als Pflegekraft bist du eine wichtige Bezugsperson in der Begleitung und bei der Genesung von Menschen. Daher umfasst die Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/-mann (m/w/d) nicht nur die Bereiche Pflege und Medizin, sondern auch die gesundheitsfördernde Beratung, Anleitung und Betreuung von Menschen. Theoretischer und praktischer Unterricht Praktischer Einsatz in verschiedenen Fachbereichen der Kliniken und in kooperierenden Einrichtungen wie beispielsweise der ambulanten Pflege und stationären Langzeitpflege Begleitung des praktischen Ausbildungsanteils durch ausgebildete Praxisanleiter/innen

 

Voraussetzungen

  • Realschulabschluss oder eine gleichwertige, abgeschlossene Schulbildung oder
  • Hauptschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung, zusammen mit einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung mit einer vorgesehenen Ausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren oder
  • Erlaubnis als Krankenpflegehelferin oder Krankenpflegehelfer oder eine erfolgreich abgeschlossene landesrechtlich geregelte Ausbildung von mindestens einjähriger Dauer in der Krankenpflegehilfe oder Altenpflegehilfe
  • Gesundheitliche Eignung

 

Ausbildungsverlauf

Ausbildungsbeginn ist jeweils zum 1. Oktober jeden Jahres. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Die praktische Ausbildung erfolgt im Klinikum Emden, der theoretische Unterricht in der Pflegeschule am Klinikum in Emden.

 

Allgemeine Informationen

  • Die Dienstkleidung wird gestellt
  • Spezielle Schuhe, die den Unfallverhütungsvorschriften entsprechen, sind zu Beginn der Ausbildung selbst zu besorgen
  • Auf Wunsch kann ein Zimmer im Personalwohnheim gemietet werden
  • Wir bieten gemeinschaftsfördernde Projekte und Aktivitäten an

 

Ausbildungsvergütung

Der Verdienst richtet sich nach dem TVAöD und beträgt (Stand Juli 2019):
• im 1. Ausbildungsjahr 1.140,64 Euro
• im 2. Ausbildungsjahr 1.202,04 Euro
• im 3. Ausbildungsjahr 1.303,38 Euro

 

Bewerbung

Einzureichende Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Lichtbild
  • Kopie des letzten Schulzeugnisses / Schulabschlusszeugnisses
  • Kopie des Zeugnisses der 10. Klasse
  • ggf. Kopien aktueller Zeugnisse / Arbeitszeugnisse
  • Nachweis über Praktika oder berufliche Tätigkeiten

Deine Bewerbung kannst du ohne Mappe und Klarsichtfolien per E-Mail (bitte ausschließlich im PDF-Format), Online-Formular oder per Post an uns richten.

 

Bewerberauswahl

Die Zahl der Bewerber ist in der Regel höher als die Zahl der zur Verfügung stehenden Ausbildungsplätze. Voraussetzung für die Aufnahme sind der Notendurchschnitt und ein positives Vorstellungsgespräch.

Deine Ansprechpartner

von der Gesundheits- und Krankenpflegeschule

Liane Siemens

Diplom-Medizinpädagogin

Schulleitung
Telefon: 04921 98-1449 oder 98-1466
Telefax: 04921 98-1637

Bewerbung

Über das untenstehende Online-Formular, per E-Mail oder per Post an:

Klinikum Emden gGmbH
Pflegeschule - Liane Siemens
Bolardusstr. 20
26721 Emden

E-Mail: kps@klinikum-emden.de (nur PDF-Anhänge)

Du möchtest dich auf diese Stelle bewerben?

Online-Bewerbung Auszubildende

Deine persönlichen Daten
Dateianlagen beifügen
Deine Mitteilung
Bewerbung abschicken