Zum Hauptinhalt springen

Kinder- & Jugendmedizin

Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin (Pädiatrie) bietet eine umfangreiche medizinische Versorgung aller Kinder vom Früh- und Neugeborenen bis ins Jugendalter. Dabei steht die ganzheitliche Betreuung der Patienten im Mittelpunkt. Dabei arbeitet das Team der Pädiatrie eng mit anderen Abteilungen der Klinik zusammen, so dass spezielle diagnostische Verfahren beispielsweise in enger Kooperation mit der Neurologie oder der Radiologie erfolgen. Natürlich sind die Eltern als engste Vertraute des Kindes für Betreuung und Genesung von hoher Wichtigkeit. Deshalb darf ein Elternteil als Begleitperson mit aufgenommen werden.

 

Frühgeburten gut versorgt

Im Klinikum Emden werden Kinder, die ab der 32. Schwangerschaftswoche geboren wurden, von einem geschulten Team aus Medizinern und Pflegekräften betreut.

Ernährungsmedizin

Ein besonderer Schwerpunkt der Kinderklinik liegt in der Behandlung von Kindern mit allergologischen Fragestellungen und Ernährungsproblemen. Allergologische Testungen und Lungenfunktionsmessungen sind im stationären Rahmen möglich. Weitergehende Diagnostik kann auch in der Bauchschmerz- und Ernährungsproblematik erfolgen. Dazu zählen Lactose-und Fructose-Atemtests und umfassende Ernährungsberatung.

Ausgezeichnet für Kinder

Nach erfolgreicher Zertifizierung der GKind (Gesellschaft der Kinderkliniken Deutschlands) wurde dem Klinikum Emden der Titel „Ausgezeichnet für Kinder“ verliehen. Die Erfüllung der Kriterien des umfangreichen Fragenkatalogs bescheinigt die qualitativ hochwertige Versorgung für die Kinder in Emden und Umgebung.

Kinderschutz & frühe Hilfen

Um den neuen Anforderungen des Kinderschutzes als Netzwerkpartner in Emden gerecht zu werden, ist die Kinderklinik weitreichend vernetzt. Damit wird über den stationären Rahmen hinaus eine ambulante Begleitung für Kinder- und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr mit unterstützenden Maßnahmen für die Familien ermöglicht. Gleichzeitig findet eine enge Zusammenarbeit mit den Fachstellen für Sucht und Suchtprävention „DROBS“ und des Diakonischen Werkes in Emden statt.

Unsere Räumlichkeiten

Unsere Kooperationspartner

Der Förderverein Sterntaler unterstützt die Kinderklinik bei der Ergänzung und Erneuerung der apparativen Ausstattung und bei Veränderungen in den Bereichen, die nicht primär der medizinischen Grundversorgung dienen und vom Träger der Klinik daher nicht übernommen werden.

Die Gruppe „Kind und Krankenhaus“ des Kinderschutzbundes Emden betreut Kinder auf der Kinderstation. Es besteht die Möglichkeit, zum Thema Kind und Krankenhaus Bücher beim Kinderschutzbund auszuleihen. Regelmäßig bietet die Gruppe für die kleinen Patienten und Besucherkinder Spiele- und Bastelnachmittage auf der Kinderstation an.

Unser Team

Ansgar P. Wosnitza

Chefarzt

Ihr Kontakt

Sekretariat Abteilung
Telefon: 04921 98-1327
Telefax: 04921 989-1723
E-Mail: a.wosnitza@klinikum-emden.de

 

Johannes Otto

Leitender Oberarzt

Nadine Düselder

Stationsleitung