Zum Hauptinhalt springen

Kurzliegerstation

Die Kurzliegerstation nimmt Patienten auf, die nur ein paar Tage im Krankenhaus bleiben. Das Stationskonzept sieht vor, besser auf die Bedürfnisse von Patienten einzugehen, die einen geplanten und kurzen Krankenhausaufenthalt haben. Die Patienten bleiben höchstens fünf Tage. Sollte ein Patient wider Erwarten über das Wochenende bleiben, so wird er auf eine andere Station verlegt. Dies passiert allerdings sehr selten. Einer der größten Vorteile der Kurzliegerstation ist, dass die Besuche im Vorfeld geplant sind. Der Patient weiß genau, was auf ihn zukommt. Das gibt Sicherheit. Besonders Patienten, die aufgrund Ihrer Erkrankung regelmäßig ins Krankennhaus müssen, können lange Wartezeiten in der Patientenaufnahme umgehen. Auf der Kurzliegerstation werden Patienten der Fachbereiche Neurologie, Allgemeinchirurgie, Unfallchirurgie, Orthopädie, Innere Medizin, Gynäkologie sowie der HNO-Belegabteilung behandelt. 

Öffnungszeiten der Station

montags 6:00 Uhr bis freitags 15:00 Uhr

Ihre Ansprechpartner

Ingo Janssen

Stationsleitung