Zum Hauptinhalt springen

Herzlich willkommen im Klinikum Emden

Das Klinikum Emden verfügt über ingesamt 350 stationäre Betten und versorgt dort jährlich über 15.000 Patienten. Darüber hinaus gibt es 40 Plätze in den Psychiatrischen Tageskliniken in Leer und Emden. Über 25.000 Patienten werden zudem ambulant am Klinikstandort in Emden versorgt. Mit der Stroke Unit (Schlaganfallstation) verfügt die Klinik über ein Alleinstellungsmerkmal in der Versorgung von Schlaganfallpatienten in der Region. In der geburtshilflichen Abteilung werden jährlich rund 600 Kinder geboren.

Das Klinikum Emden ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover und bildet in der eigenen Schule Pflegefachkräfte aus.

Unsere Fachrichtungen

Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Das breite Behandlungsspektrum der Abteilung umfasst Eingriffe im Bereich des Bauchraums, des Halses und der Gefäße. Außerdem werden Erkrankungen des Enddarms behandelt.

Weitere Informationen

Anästhesiologie & Intensivmedizin

Bei Operationen begleiten die Narkoseärzte des Klinikums alle Patienten vor, während und nach dem Eingriff. Dafür werden sämtliche üblichen Narkoseverfahren angeboten.

Die zertifizierte Intensivmedizin betreut alle Patienten des Klinikums, die einer besonderen Behandlung oder Überwachung bedürfen.

Weitere Informationen

Gynäkologie & Geburtshilfe

Die Frauenklinik in Emden ist die Anlaufstelle für Beratung und Therapie bei allen gynäkologischen Erkrankungen, während der Schwangerschaft, bei der Entbindung oder nach der Geburt.

Weitere Informationen

Kinder- & Jugendmedizin

Von Frühgeborenen bis hin zu Jugendlichen findet auf der MÁRA!-Regenbogenstation eine umfangreiche medizinische Versorgung der jungen Patienten statt.

Weitere Informationen

Neurologie

Als einzige neurologische Klinik in der Region Ostfriesland ist die Abteilung ein wichtiges Zentrum zur Behandlung von Schlaganfällen oder epileptischen Erkrankungen.

Weitere Informationen

Psychiatrie

Von der Institutsambulanz, über die tagesklinischen Betreuung bis zur stationären Versorgung - das Klinikum Emden behandelt alle Patienten mit seelischen Erkrankungen nach ihren individuellen Bedürfnissen.

Weitere Informationen

Radiologie

Mit modernsten Untersuchungstechniken wie Kernspintomographie bildet die Radiologie die Basis für detaillierte Diagnose aller anderen Fachbereiche des Klinikums.

Weitere Informationen

Unfallchirurgie & Orthopädie

Wieder aktiv und mobil bei Erkrankungen oder Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates – durch konservative und operative Behandlungen, wie zum Beispiel der Implantation von künstlichen Gelenken.

Weitere Informationen

Zentrum für Innere Medizin

Das Zentrum für Innere Medizin gliedert sich in die Klinik für Pneumologie und Beatmungsmedizin und die Klinik für Innere Medizin mit den Schwerpunkten Kardiologie und Gastroenterologie.

Weitere Informationen

Unsere Pflege

Unsere Einrichtungen und Kooperationen