Zum Hauptinhalt springen

Ausbildung zum Anästhesietechnischen Assistenten (m/w/d)

 Als Anästhesietechnischer Assistent (ATA) übernimmt man vor, während und nach dem Eingriff zahlreiche Aufgaben im Operationssaal wie das Unterstützen bei Narkosen. Das breite Aufgabenspektrum macht den Job als Anästhesietechnischer Assistent abwechslungsreich und anspruchsvoll – und bietet gute Zukunftsaussichten.

Was sind Inhalte der Ausbildung?

  • Fachkompetenzen der ATA (u.a. gezielte Anästhesieassistenz und pflegerische Tätigkeiten in den verschiedenen operativen Fachdisziplinen, der Notaufnahme und Endoskopie).
  • Selbst,- Sozial- und Lernkompetenzen der ATA (u.a. Kommunikation, Beratung, Anleitung und Zusammenarbeit in Gruppen)
  • Rechtliche und institutionelle Kompetenzen (u.a. Sozial,- Arbeits- und Haftungsrecht, Qualitätsanforderungen, ökologisches Handeln, Politik)
  • Allgemeine Pflichteinsätze (Bauch- Unfallchirurgie oder Orthopädie, Gynäkologie)
  • Wahlpflichteinsätze (z.B, Gefäßchirurgie, HNO, Augenchirurgie, Thoraxchirurgie)
  • Pflichteinsätze in Funktions- und Versorgungsbereiche (z.B. Ambulantes Operieren, Notaufnahme, Endoskopie, OP, Zentralsterilisation)

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

  • Mindestalter 17 Jahre
  • Realschulabschluss oder eine gleichwertige, abgeschlossene Schulbildung oder
  • Empfohlen wird ein mindestens zweiwöchiges Praktikum im Anästhesie Bereich vor Ausbildungsbeginn

Wie läuft meine Ausbildung ab?

Die Ausbildung findet im Hanse Institut Oldenburg statt und startet am 1. April 2022 und endet am 31. März 2025. Sie beinhaltet 2100 theoretische und 2500 praktische Stunden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Was verdiene ich?

Der Verdienst richtet sich nach dem TVAöD und beträgt (Stand November 2021):

  • im 1. Ausbildungsjahr 1.165,69 Euro
  • im 2. Ausbildungsjahr 1.227,07 Euro
  • im 3. Ausbildungsjahr 1.328,38 Euro

Wo kann ich Fragen stellen oder mich bewerben?

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Abschlusszeugnis Allgemeinbildende Schule
  • Letztes Schulzeugnis
  • ggf. Nachweis über Berufsabschluss/Pflegepraktika

Deine Bewerbung kannst du ohne Mappe und Klarsichtfolien per E-Mail (bitte ausschließlich im PDF-Format), Online-Formular oder per Post an uns richten.

Bewerbung

Über das untenstehende Online-Formular, per E-Mail oder per Post an:

Klinikum Emden gGmbH
Personalabteilung
Bolardusstr. 20
26721 Emden

E-Mail: karriere@traegergesellschaft.de

Du möchtest dich auf diese Stelle bewerben?

Online-Bewerbung Auszubildende

Deine persönlichen Daten
Dateianlagen beifügen
Insgesamt dürfen die Dateianlagen eine Größe von 5 MB nicht überschreiten. Hochgeladen werden können ausschließlich Dateien im PDF-Format.
Deine Mitteilung
Bewerbung abschicken