Rettungswachen

Rettungswachen

Schon heute gibt es ein enges Netz an Rettungswachen. Denn es gilt die gesetzliche Vorschrift: Nach der Alarmierung unter 112 dürfen maximal 15 Minuten vergehen, bis der Rettungswagen vor Ort ist.

Darum gilt: Auch mit der Zentralklinik bleiben alle Rettungswachen bestehen, eine zusätzliche Rettungswache entsteht voraussichtlich am neuen Klinikum. In Aurich, Emden und Norden bleiben auch die Notärzte vor Ort im Einsatz.

Außerdem: Der Rettungswagen fährt nicht das nächst gelegene, sondern das nächst geeignete Krankenhaus an. Das ist gesetzliche Vorgabe.

Enges Netz an Rettungswachen und Notarztstandorten garantiert eine schnelle Versorgung im Notfall.


Mitarbeiter-Interviews

Interview mit Rettungsdienstexperte Robert Hoffman

Unser Mitarbeiter Robert Hoffmann