Zum Hauptinhalt springen

Adventskalender für Pflegefachkräfte

|   Allgemein

Norden. Das Hotel Reichshof aus Norden spendete 600 Adventskalender für die Pflegefachkräfte der drei Kliniken in Aurich, Emden und Norden. Jeder Adventskalender ist mit einer Nummer versehen, hinter der sich großzügige Gewinne verstecken. Mit dieser Spende möchten die Mitarbeiter des Hotels Reichshof den Pflegefachkräften für ihren Einsatz in der Pandemiezeit danken.

Dieses Jahr hat sich das Hotel Reichshof mit eigenen Adventskalendern eine Überraschung für die vorweihnachtliche Zeit ausgedacht. Eine Vielzahl der Kalender wurde für zehn Euro im Onlineshop des Hotels angeboten und der Erlös soll an soziale Projekte in Ostfriesland gehen, bei denen Kinder im Fokus stehen. Ein anderer Teil ist als Dankeschön an die in der Pandemiezeit besonders belasteten Pflegefachkräfte gegangen. „In den Krankenhäusern wird sowieso schon viel gearbeitet. Jetzt herrschen aber extreme Bedingungen für die Pfleger und deshalb wollen wir Danke sagen“, erklärt Björn Haver, Geschäftsführer des Hotels Reichshof. Bei den Pflegefach­kräften kam diese Geste gut an. „Die Spende zeugt von Wertschätzung unserer Arbeit“, findet Kerstin von Düllen, Pflegefachkraft an der Ubbo-Emmius-Klinik Norden, die gemeinsam mit ihrem Kollegen Kurt Vlaardingerbroek die Adventskalender in Empfang nahm.

Auf dem Foto von links: Björn Haver (Geschäftsführer Hotel Reichshof), Kurt Vlaardingerbroek (UEK Norden), Kerstin von Düllen (UEK Norden) und Marius Siebelmann (Marketingassistent Hotel Reichshof)