Zum Hauptinhalt springen

OP-Abteilung: OP-Manager*in (m/w/d)

|   Klinik Emden | VollzeitstelleUnbefristet

Wir planen gemeinsam für unsere 3 Kliniken in Aurich, Emden und Norden eine neue kommunale Klinik mit einer hochmodernen, zukunftsfähigen OP-Abteilung. Für den Weg dorthin und zur Weiterentwicklung der jetzigen Standorte suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

OP-Manager*in (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Ihnen obliegt die zentrale Funktion des strategischen und organisatorischen Managements der OPs 
    an unseren Standorten Aurich, Emden und Norden. Dabei haben Sie die organisatorische Weisungsbefugnis gegenüber allen im OP tätigen Berufsgruppen.
  • Sie analysieren und verbessern die OP-Prozesse und sind verantwortlich für die Kapazitäts- und Leistungs -
    planung sowie für die Weiterentwicklung des OP-Statutes.
  • Sie erstellen standortübergreifende Standards und bringen diese überein, um den reibungslosen Übergang in das Zentralklinikum zu ermöglichen.
  • Bei Ihnen liegt die organisatorische und budgetäre Verantwortung für die OP- und Anästhesiepflege.
  • Sie sind mit einem hohen Handlungsspielraum ausgestattet und direkt der Ärztlichen Geschäftsführung angegliedert. 

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Medizinstudium (idealerweise Anästhesie) mit mehrjähriger Berufspraxis.
  • Von Vorteil sind Leitungserfahrung und Kenntnisse im OP-Controlling.
  • Sie sind eine durchsetzungsstarke Persönlichkeit, die sich durch einen ausgeprägten Teamgedanken und Verhandlungsgeschick auszeichnet. Eine äußerst systematische Arbeitsweise zählt zu Ihren persönlichen Stärken und auch in Stresssituationen behalten Sie den Überblick.

Wir bieten Ihnen:

  • Als OP-Manager*in haben Sie einen hohen Handlungsspielraum und wesentlichen Einfluss auf die Konzeption des OP-Zentrums im Neubau der Zentralklinik.
  • Die Beschäftigung ist unbefristet und richtet sich nach den Maßgaben des TVöD bzw. TV-Ärzte. Selbstverständlich ist auch an Ihre Betriebliche Altersvorsorge gedacht.
  • In den ersten Wochen Ihrer Tätigkeit steht Ihnen ein/e Mentor*in zur Seite. 
  • Nutzen Sie unsere Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements und – nach Corona – auch wieder unsere vielfältigen Angebote zum kollegialen Miteinander.

Für Rückfragen steht Ihnen die Ärztliche Geschäftsführerin, Frau Dr. Astrid Gesang gerne zur Verfügung 
(Tel. Sekretariat: 04921 98-1234 oder -1267, E-Mail: a.gesang@traegergesellschaft.de).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung innerhalb von drei Wochen (bei Bewerbung per E-Mail: bitte ausschließlich im PDF-Format).

Sie möchten sich auf diese Stelle bewerben?

Online-Bewerbung

Ihre persönlichen Daten
Dateianlagen beifügen
Ihre Mitteilung
Bewerbung abschicken